Seite drucken
Leintal-Kinderhaus Frittlingen (Druckversion)

Elternarbeit

Elternarbeit im Leintal-Kinderhaus

„Eltern sind die Experten ihrer Kinder“

Gemäß diesem Motto bemühen wir uns vom pädagogischen Personal als auch von Seite des Trägers um einen offenen und kommunikativen Umgang mit Eltern. So können wir für die Zeit, die die Kinder im Leintal-Kinderhaus verbringen, gemeinsam einen Weg finden, um jedem Kind eine individuelle und gesunde Entwicklung zu ermöglichen.

Info-Wand für Eltern
Info-Wand für Eltern

Hinweise für unsere geplanten Elternabende/Elternaktionen

Zu allen Veranstaltungen erhalten die Eltern noch gesonderte Informationen und werden außerdem im Gemeindeblatt/Presse veröffentlicht.

Wir bieten ein jährliches Entwicklungsgespräch an, sowie die wichtigen Tür- und Angelgespräche. Zusätzlich laden wir die Eltern zum Abschlussgespräch nach der Eingewöhnungsphase ein. Vor der Aufnahme des Kindes findet ein Eingewöhnungsgespräch statt als auch eine Eingewöhnung des Kindes. Sollten Schwierigkeiten oder Probleme auftreten möchten wir mit den Eltern den für das Kind bestmöglichen Weg finden. Dazu ist ein gegenseitiger wertschätzender Umgang notwendig.

In der Kinderkrippe gibt es ebenso ein festes Eingewöhnungskonzept, da gerade in diesem Alter die Bindungsarbeit die oberste Priorität besitzt. In den Gruppen mit Kindern über 3 Jahre werden die Kinder nach dem gleichen Eingewöhnungskonzept wie die Krippenkinder eingewöhnt.

Bei der Leitung und dem Team des Leintal-Kinderhauses finden die Eltern offene Ohren für deren Anliegen. Natürlich können nicht alle Wünsche erfüllt werden, doch gemeinsam können gute Lösungen gefunden werden. Grundsätzlich wünschen wir uns ein offenen und ehrlichen Umgang miteinander. Schon Lucius Annaeus Seneca sagte 4 v. Chr. zu Gerede und Tratsch:

"Jeder, der einen anderen schlechter macht, wird es dabei selbst!"

 

 

http://leintal-kinderhaus-frittlingen.de/index.php?id=17